2016-10-Schaumspiele_im_Waschraum

October 17, 2016

SCHAUMSPIELE IM WASCHRAUM

Jedes Kind nimmt über Taktile Wahrnehmung  (Haut) viele Informationen auf, sie nehmen Berührungen, Druck, Temperaturunterschiede, Vibrationen und Spannungen wahr. Bei den Schaumspielen kann die taktile Wahrnehmung gut gefördert werden.

20160914_092527

Vor allem die Jüngsten profitieren sehr davon,  weil sie ihre Sinne und ihren Körper besser wahrnehmen lernen. Durch die Verbindung mit weiteren Sinnen (Sehsinn, Geruchssinn, Hörsinn) sammelt das Kind zusätzliche Informationen.

20160914_085800

Die Kinder lernen selbständig zu agieren, nehmen sich selber den Schaum und ihr Material zum Verschmieren (Schwamm).

20160914_093149

Je nachdem wieviel Wasser die Kinder verwenden lernen sie auch das Schaum verschiedene Konsistenzen haben kann.

20160914_095949

Das Tun und Spielen mit den eigenen Händen und dem ungewohnten „Material“ macht sichtlich Spaß.

20160914_092545

Durch das Berühren erkennen Kinder unterschiedliche Formen und auch Oberflächen z.B.: Glas.

20160914_090727

Die großen Kinder machen oft fantasievolle Schaumbilder oder schreiben ihre Namen und sind stolz auf ihr Werk, welches für ihre persönliche Portfoliomappe dokumentiert wird.

20160914_085811

 

Filed under: Allgemein


Pages

Archiv

Themen