Archiv – November, 2014

2014-11-28_Am Kranz die erste Kerze brennt…

Der ADVENTKRANZ wurde nach dem Prinzip der Differenzierung auf viele verschiedene Arten erarbeitet. Er wurde gezeichnet, mit Handabdruck gestaltet, gefilzt (Adventkranz To Go), gelegt bei der ganzheitlich sinnesorientierten Einheit und über ihn wurden Lieder gesungen und Sprüche erlernt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

ZEIT DER STILLE & HOFFNUNG
Mit einer Holzschale und – Kugel fanden die Kinder die gemeinsame Mitte: „Wir haben eine Mitte und einen Mittelpunkt. In unserer Mitte ist eine Kugel rund“.
Sie erfuhren Stille und kamen zur Ruhe: „Eine stille Zeit, macht euch bereit, macht euer Herz jetzt weit“
Zweige wurden entdeckt und wir legten sie auf den Reifen… was wohl entstehen wird?
Das Grün der Zweige steht für das Leben. Den Kranz in unserer Mitte deuten wir als Platz für das Jesuskind und die Hoffnung die damit verbunden ist.

(more…)

November 28, 2014

2014-11-11_Der_heilige_Martin

In beiden Gruppen wurden die Legenden und das Leben des heiligen Martins ganzheitlich sinnesorientiert erarbeitet.

Legende Martin und der Bettler

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir spürten die Kälte die der Bettler gespürt hatte am eigenen Körper und auch die Kälte in den Herzen der Menschen, die ihm nicht geholfen haben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Heilige Martin übersah den Bettler aber nicht, sondern hielt sein Pferd an und half dem armen Mann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA (more…)

November 11, 2014


Pages

Archiv

Themen